Herzlich Willkommen im Kindergarten
Herzlich Willkommen im Kindergarten

Wissenswertes 

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über den organisatorischen Ablauf bei den Gilchinger Strolchen. Helfen Sie mit, diesen gemeinsam mit uns so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Gilching, die Sie gerne über das zentrale Anmeldeverfahren informieren wird.

Kontakt: Frau Dahlhaus, Rathausplatz 1, 82205 Gilching,Telefon: 0 81 05 / 38 66 23

Email: dahlhaus@gemeinde.gilching.de

 

Telefon: 0 81 05 / 88 81

Email: kiga-waldstrasse@gemeinde.gilching.de

 

Grundlage ist die Satzung der Gemeinde Gilching. Diese finden Sie hier:

KiTa Benutzungssatzung 2017.pdf
PDF-Dokument [282.5 KB]

Betreuungszeiten auf einen Blick

 

Wir starten um 7.00 Uhr in der Morgengruppe.

Ab 7.30 Uhr werden die Kinder in ihrer Stammgruppe betreut.

 

Bring - Zeiten

Sie haben die Möglichkeit Ihr Kind in der Zeit von 7.00 – 8.45 Uhr                    zu uns zu bringen.

 

Abhol - Zeiten

  1. Möglichkeit: Montag – Donnerstag von 13.00 – 14.00 Uhr
  2. Möglichkeit: Montag – Donnerstag von 15.00 – 17.00 Uhr

                                Freitag von 13.00 – 15.00 Uhr durchgehend 

Einblicke in unsere Arbeit

Alle wichtigen Informationen des Kindergartens bekommen Sie bei uns:

 

in kurzen Aushängen an den Pinwänden

in regelmäßigen und informativen Elternbriefen

bei unserem Einführungselternabend

bei unserem Vorschulelternabend

aus unserer Konzeption und Kindergartenordnung

in unserem Ferienkalender

in unserem Veranstaltungskalender

bei individuellen Tür- und Angelgesprächen 

in Elternsprechstunden und in Entwicklungsgesprächen über Ihr Kind

 

 

Eingewöhnungswoche für die neuen Kinder

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Sie mit einer Regelung speziell für die Kinder, die neu zu den „Gilchinger Strolchen“ kommen, vertraut zu machen.

 

Wir legen Wert auf eine liebevolle Eingewöhnungswoche für die Kinder, um den Start im Kindergarten für die neuen Gilchinger Strolche einfühlsam zu gestalten. Uns ist es wichtig, dass Ihre Kinder zu uns Vertrauen fassen. Damit die Kinder mit dem anspruchsvollen Tagesablauf zurechtkommen, enden die ersten fünf Tage für alle neuen Kinder um 11.30 Uhr. Nach dieser Eingewöhnungswoche gelten die jeweiligen Buchungszeiten, wenn die Eingewöhnung gelungen ist. Eine Verlängerung der Eingewöhnungszeit wird individuell abgestimmt.

 

Auf einen guten Start bei den „Gilchinger Strolchen“!

Feste und Feiern

Gemeinsame Feste und Feiern sind für uns sehr wichtig, da wir hier die Gelegenheit nutzen,  gruppenübergreifend Zeit miteinander zu verbringen.

Folgende Feste sind bei uns traditionell:

  • wir feiern von jedem Kind den Geburtstag
  • St. Martinsfest
  • der Nikolaus besucht uns
  • wir bieten eine Weihnachtswerkstatt  an
  • das Christkind besucht uns/ Weihnachtstheater wird angeboten
  • wir veranstalten eine Faschingsparty
  • der Osterhase besucht uns / Ostertheater
  • wir feiern ein Sommerfest mit unseren Familien und Freunde

 

Im Kindergarten, bei Festen und Veranstaltungen sind Foto, - Video, - und Tonaufnahmen untersagt.

Den Ferienkalender erhält jede Familie zu Beginn des Kindergartenjahres.                                                                               Der letzte Kindergartentag vor den Sommerferien endet um 12.00 Uhr (ohne Mittagessen).                                                                               Der 1. Kindergartentag des neuen Kindergartenjahres endet                 um 14.00 Uhr.

Krankheitsfall

Körperliche Gesundheit und geistige Reifung hängen eng zusammen

 

Uns ist die körperliche und seelische Gesundheit Ihres Kindes ein wichtiges Anliegen.

 

Wir möchten Sie bitten, kranke Kinder nicht in den Kindergarten zu schicken.

Damit tragen Sie nicht nur zum Wohlbefinden Ihres Kindes bei, sondern Sie nehmen auch Rücksicht auf andere Kinder, Familien und Personal damit sich diese nicht anstecken.

 

Bitte informieren Sie den Kindergarten über das Fernbleiben Ihres Kindes und teilen Sie uns bitte umgehend mit, wenn Ihr Kind an ansteckenden oder meldepflichtigen Krankheiten leidet.

 

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Bei uns lernen Ihre Kinder mit allen Sinnen...

 

...deshalb braucht Ihr Kind:

  • strapazierfähige, wettergerechte und bequeme Kleidung
  • für den Garten Matschhose Gummistiefel
  • zum Turnen T-Shirt, Leggins oder Jogginghose, Gymnastikschuhe
  • geschlossene Hausschuhe
  • Wechselkleidung für alle Fälle

Bitte beschriften Sie alle persönlichen Dinge Ihres Kindes, damit es zu keinen Verwechslungen kommt.

 

Alles unter einem Dach

Wir bieten:

lange Öffnungszeiten mit flexiblen Bring- und Abholzeiten

individuelle Buchungszeiten

zeitnahe Information über unsere Jahresplanung

jährlichen Tag der offenen Tür

liebevolle, vertrauensbildende Eingewöhnungszeit

partizipativen Morgenkreis als Start in den Tag

Ausklang des Vormittages durch einen gruppeninternen Abschlusskreis

umfangreiche freie Zeit zum Spielen

themenspezifische Lernkreise

individuelle Sprachförderung für alle Kinder im offenen Dialog 

Neigungsgruppen für altersspezifische Angebote                                                             attraktive  Nachmittagsangebote

wöchentlichen Turntag

persönliche Geburtstagsfeste

unterstützende Hygiene- und Sauberkeitserziehung

intensive Begleitung der Bildungsprozesse für die Kinder

wiederkehrende Rituale für die sichere Orientierung

angemessene Entwicklungsdokumentation

Projektarbeit

Portfolio

gruppenübergreifende Angebote

Essen in der Gemeinschaft mit frisch zubereiteten Speisen

punktuelle themenspezifische Exkursionen

jährlichen Informationselternabend

enge Kooperation mit der Grundschule

vernetzte Zusammenarbeit mit zusätzlichen Fachdiensten

regelmäßige Entwicklungsgespräche mit den Eltern

informative Wochenpläne über die Bildungsangebote

kurze Tür- und Angelgespräche zum individuellen Austausch

wichtige Elternbriefe sowie Informationen an den Pinwänden

jährliche Elternbefragungen zur Zufriedenheit

 

Alleine lassen wir Ihr Kind nur nach Hause gehen, wenn Sie uns dieses schriftlich bestätigt haben – Heimwegerklärung.

 

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Kolleginnen Sie jederzeit telefonisch erreichen können.

 

Geben Sie bitte Ihre aktuellen Telefonnummern bekannt!

 

Unsere Aufsichtspflicht beginnt, wenn Sie uns Ihr Kind persönlich übergeben haben. Sie endet, wenn Sie Ihr Kind in Empfang genommen haben.

 

Bitte geben Sie uns die Ankunft Ihres Kindes bekannt und informieren Sie uns, wenn Ihr Kind nicht von Ihnen persönlich abgeholt wird.

Kooperieren, um zu optimieren

Aus diesem Grund arbeiten wir mit:

anderen Kindergärten und sozialen Einrichtungen

der Grundschule

der Frühförderstelle, Logopäden, Ärzten

der Familienberatung

dem Gesundheitsamt sowie

dem Landratsamt / Jugendamt Hand in Hand.

 

Dies dient dazu, Ihr Kind optimal auf den Übergang zur Grundschule vorzubereiten, individuelle Lösungen für Familien zu erarbeiten und dem gesetzlichen Auftrag nachzukommen. Nach §8a des SGB VIII sind wir als Fachpersonal verpflichtet, bei Auffälligkeiten mit dem Jugendamt in Kontakt zu treten.

 

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag

7.00-17.00 Uhr

Freitag

7.00-15.00 Uhr

Telefon:

08105/ 8881

Montag-Donnerstag

von 07.00 - 15.00 Uhr

Freitag

von 7.00 - 13.00 Uhr

______________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindergarten Gilchinger Strolche